Brasilien-Rundreise: Es geht los!

In wenigen Tagen startet meine Rundreise nach Brasilien!
Ich freue mich schon riesig darauf, dieses tolle Land in all seinen Facetten kennenzulernen.

Je nachdem, welche Flüge verfügbar sind, startet die Reise entweder in Rio de Janeiro oder in Salvador.
In meinem Fall geht es über Frankfurt mit Lufthansa direkt nach Rio. Ich habe einen Nachtflug, der um 22:15 Uhr startet und um 6:05 Uhr ankommt.
Nachdem ich in den letzten Jahren gelernt habe, in Flugzeugen gut zu schlafen, bin ich froh über den Nachtflug.
Warum soll man einen ganzen Tag verschwenden, wenn man auch nachts fliegen kann?
Übrigens: Die Zeitverschiebung nach Brasilien ist geringer als die meisten annehmen: Gerade mal 4 Stunden sind uns die Brasilianer zeitlich hinterher.

In meinem Fall wird der Ablauf also der folgende sein: Die ersten vier Tage von Mittwoch bis Sonntag bin ich in Rio de Janeiro – perfekt, denn so kann ich auch das tolle Nachtleben dort genießen.
Von dort geht es dann ins ruhige Paraty mit Bootstour und Jeep Safari.
Dann der Flug zum Naturhighlight schlechthin: Die Wasserfälle von Iguacu.
Von dort der Flug nach Salvador und zum Abschluss 4 Tage relaxen auf der Insel Morro de Sao Paulo.

Ich bin wirklich gespannt und werde versuchen, euch schon von unterwegs mit Bildern oder Videos zu versorgen, wenn ich gute Internetverbindungen habe.

Wer diese Rundreise als organisierte gay-only Gruppenreise machen möchte, findet alle Informationen hier.

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
X