LGBT-Events: CSD-Saison in Deutschland beginnt

Gay Events

In vielen südlichen Ländern fanden die größten LGBT-Events schon im Frühsommer statt.
So gab es beispielsweise den Gay Pride Maspalomas im Mai 2017.
Im Juni folgten die beliebten Prides in Sitges und Tel Aviv.
In Deutschland dagegen startet die CSD-Saison Anfang Juli.
Dabei gibt es auch dieses Jahr wieder einige Änderungen im Vergleich zum früheren gewohnten Ablauf.

Termine der CSDs in Deutschland

Die wohl wichtigste Neuerung betrifft Berlin.
Während traditionell die Hauptstadt mit ihrem Event schon Ende Juni die Saison einläutete, wurde er im letzten Jahr auf Ende Juli verlegt.
So wurde eine Terminkollision mit der Fußball-EM und der großen Fanmeile am Brandenburger Tor verhindert.
Mittlerweile haben die CSD-Organisatoren beschlossen, diesen Temin beizubehalten und den Berliner CSD immer vierten Samstag im Juli stattfinden zu lassen. Dieses Jahr ist es der 22. Juli 2017.

Der Kölner CSD, der früher immer am ersten Juli-Wochenende stattfand, ist dieses Jahr eine Woche später.
Es ist der einzige Pride, auf dem die Parade erst am Sonntag stattfindet, nämlich am 9. Juli 2017.
Eine Woche später folgt traditionell der Münchner CSD. Hier ist die Parade und das beliebte Rathaus-Clubbing am 15. Juli 2017.
Der Hamburg Pride schließt den Reigen der großen deutschen Städte ab und findet dieses Jahr am 5. August 2017 statt.

Natürlich gibt es nicht nur LGBT-Events in den Großstädten.
Auch viele kleinere Städte organisieren CSDs oder schwul-lesbische Straßenfeste als sichtbares Zeichen für eine offene Gesellschaft und mehr Toleranz.
Wenn du den Überblick bewahren möchtest, wirf einen Blick in einen der CSD-Kalender, die du im Internet findest.

Weitere LGBT-Events in diesem Sommer

Gerade im Sommer gibt es neben den CSDs noch viele andere schwule und lesbische Events.
So findet beispielsweise Ende August wieder das Pink Lake Festival am Wörthersee statt.

Doch auch Filmfestivals, Sportfeste, Sommerparties und Musikfestivals sind fester Bestandteil des schwulen Kalenders in der Sommersaison.
Auch für solche Events findest du eine Übersicht über alle Termine am einfachsten in einem der LBGT-Eventkalender im Internet.

Im August folgt dann die größte schwule Party des Jahres mit dem Circuit Festival in Barcelona, dieses Jahr mit dem zehnjährigen Jubiläum.
Über zwei Wochen lang bieten die Organisatoren vom 5. August bis 20. August fast tägliche Parties.
Schwule aus aller Welt reisen an, um an diesem absoluten Höhepunkt teilzunehmen und du kannst dir jetzt schon sicher sein: Es wird heiß, nicht nur, was die Außentemperaturen angeht.

Du siehst also, auch dieses Jahr hat die LGBT-Event-Saison wieder einiges zu bieten!

 

 

 

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
X