Maria Callas Gay Cruise 2018: Die Luxuskreuzfahrt für Schwule

Gay Kreuzfahrten

WICHTIG: Die Callas Gay Cruise 2018 wurde abgesagt.
Das dafür geplante Schiff “Le Champlain” wird leider nicht rechtzeitig fertig.

Möchtest du über ähnliche Luxus-Kreuzfahrten für Schwule informiert werden?
Oder kannst du dir auch eine Luxus-Suite auf einer normalen Gay Kreuzfahrt vorstellen?
Dann schreibe mir eine Email an stefan@gaytrotter.de und ich informiere dich über die Alternativen.

Der folgende Artikel stellt dar, wie die Callas Cruise 2018 ursprünglich geplant war!

Callas Cruise: Luxuskreuzfahrt für Schwule

Im Jahr 2018 gibt es eine Neuerung im Bereich Kreuzfahrten für Schwule: Die Maria Callas Gay Cruise 2018, eine Luxuskreuzfahrt durch die schönsten Häfen Italiens und Monacos.

Zugegeben: Wir hatten auf der mCruise im Jahr 2017 großen Spaß.
Es war eine bunte Mischung aus Relaxen, Sightseeing, Shows und Party.
Das Publikum war ein bunt gemischter Querschnitt durch die gesamte Gay-Community.

Doch natürlich gibt es auch Schwule, die das Besondere suchen.
Die gerade nicht mit jedermann am offenen Deck abends feiern wollen, sondern gehobene Unterhaltung möchten.
Die sich mit einer kleinen Kabine nicht zufrieden geben, sondern auch auf einem Schiff puren Luxus suchen.

Für diese Schwulen ist die Callas Gay Cruise 2018 die ideale Alternative zu einer Kreuzfahrt für das breite Massenpublikum.

Das Schiff der Callas Gay Cruise 2018

Das Schiff ist die exklusive “Le Champlain“, benannt nach dem französischen Entdecker Samuel de Champlain.

Sie bietet Platz für nur 184 erlesene Gäste und vier Kabinengrößen:
Die Prestige-Kabinen sind 19 qm groß und haben zusätzlich einen 4 qm großen Balkon.
Die Deluxe-Suiten haben bereits 27,5 qm Wohnfläche und einen Balkon mit 6 qm.
In den Privileg-Suiten kannst du dich auf 32 qm Fläche oder deinem 8 qm großen Balkon bequem einrichten.
Puren Luxus bieten die Grand Suiten. Hier gibt es neben 45 qm Wohnfläche auch eine 30 qm große Terrasse.
In der Owner Suite gibt es dazu noch einen eigenen Jacuzzi.

Im Restaurant erhältst du feinste französische Küche aus frischen Zutaten, zubereitet von Chefköchen mit einer Leidenschaft für die französische Küche.
Der Wellnessbereich verfügt über eine Massagekabine, Sauna und Hamam, einen Friseursalon sowie ein Fittnessstudio mit Panaramaaussicht auf den Ozean.
Zum Entertainmentbereich gehört ein Theater. Dort genießt du die Abendunterhaltung.

Vom exklusiven Badedeck kannst du direkt ins Meer eintauchen.
Eine Bildergalerie zur Le Champlain, dem Schiff der Callas Gay Cruise findest du hier.

Unterhaltung auf der Callas Gay Cruise

Zusätzlich zum hochwertigen Kulturprogramm der Ponant-Schiffe wird die Callas Gay Cruise auch der Countertenor Christophe Villa begleiten.
An Bord der Le Champlain wird er Interpretationen berühmter Arien von Maria Callas vortragen.

Zum normalem Unterhaltungsprogramm gehören auch Vorträge von Naturforschern, Lektoren und Filmvorführungen.

Callas Gay Cruise 2018

Die Route der Callas Cruise 2018

Die Le Champlain kann aufgrund ihrer exklusiven Größe auch kleinere Häfen anlaufen, die für die großen Kreuzfahrtschiffe unerreichbar sind.

Die Callas Gay Cruise startet am 13.9.2018 in Monaco.
Einen Tag später erreicht die Le Champlain Portofino, einen zauberhaften Fischerort östlich von Genua.
Am nächsten Morgen wachst du in Portoferraio auf der Insel Elba auf.
Von dort geht es weiter nach Porto Cervo auf Sardinien.
Nach einer etwas längeren Seefahrt kommst du dann nachmittags in Capri an.
Dann steuert die Luxus Gay Cruide Sorrento an, eine im 7. Jahrhundert von den Phöniziern gegründete Stadt.
Von hier sticht die Le Champlain wieder etwas länger in See: Mehr als 24 Stunden bist du unterwegs, um dann am nächsten Abend in Positano anzukommen.
Über Ponza geht es dann schließlich nach Rom, wo die Callas Gay Cruise 2018 schließlich nach einer erlebnisreichen Woche endet.

Natürlich bietet das mCruise Team dir in allen Häfen exklusive Ausflüge in der atemberaubenden Landschaft oder zu kulturhistorischen Highlights an.

Weitere Informationen zur Luxus Gay Kreuzfahrt Callas 2018

Gaytrotter organisiert für dich gerne die Buchung zur Callas Gay Cruise 2018, auf Wunsch auch komplett mit Zubringerflügen, Hotels vor und nach der Kreuzfahrt etc.

In einem Informations-PDF, das ich dir gerne zusende, findest du weitere Details zur Gay Kreuzfahrt sowie die Preise für die unterschiedlichen Kabinenklassen.
Die Preise liegen in etwa zwischen 3.800 und 8.000 Euro pro Person in der Doppelkabine.

Bitte schreibe mir eine kurze Email an stefan@gaytrotter.de und ich sende dir sofort die kompletten Informationen als PDF zu.
Für weitere Fragen stehe ich dir ebenfalls unter der genannten Emailadresse oder telefonisch unter 089/31200999 zur Verfügung.

Informationen zu allen weiteren Gay Kreuzfahrten findest du hier.

Du magst es lieber individuell auf einer kleinen Luxus-Yacht mit nur 18 Kabinen?
Dann ist vielleicht auch die Gay Kreuzfahrt Kroatien eine Option für dich.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
X