Schwule Luxus-Kreuzfahrten 2023 von Vacaya

Liebst du es exklusiv und möchtest eine schwule Luxus-Kreuzfahrt machen?

Die meisten Schwulen machen ja eine Gay Kreuzfahrt wegen der fetten Parties und der vielen Leute, die sie auf den großen Schiffen treffen können.

Aber manche wollen keine Massenabfertigung, sondern lieber ein kleines, elegantes 5-Sterne-Schiff mit der passenden Gesellschaft.
Und auch hierfür gibt es 2023 das passende Angebot: Die schwulen Luxus-Kreuzfahrten des amerikanischen Veranstalters Vacaya.
Er hat sich ganz dem gehobenen Publikum verschrieben und bietet dir exklusive Kreuzfahrten auf erstklassigen Schiffen.
Mit Ausnahme der etwas größeren Karibik-Kreuzfahrt finden alle Vacaya-Kreuzfahrten auf den 5-Sterne-Schiffen von Ponant mit nur 184 bis 264 Passagieren statt.

Selbstverständlich kannst du auch alle Vacaya-Kreuzfahrten über Gaytrotter buchen.
Hierfür gibt es kein Online-Buchungsformular, du wirst stattdessen individuell betreut und beraten.
Schreibe mir dazu eine E-Mail an stefan@gaytrotter.de.

Hier ist das Programm für 2023:

Karibik-Kreuzfahrt 12.-19.2.2023

Die Karbik-Kreuzfahrt ist die größte Kreuzfahrt von Vacaya und erinnert am ehesten an die „normalen“ Kreuzfahrten anderer Veranstalter.
Sie findet auf der Celebrity Reflection statt, einem Schiff mit Platz für rund 3.000 Schwule.

Start und Ziel ist in Fort Lauderdale, das du sehr gut mit Miami kombinieren kannst.
Von dort geht es nach Mexiko, Belize, Honduras und Grand Cayman. Außerdem gibt es 2 Seetage.

Karibik-Kreuzfahrt von Vacaya

Natürlich gibt es auf dieser Kreuzfahrt wie auf jeder schwulen Kreuzfahrt auch jede Menge Unterhaltungsprogramm, Parties und Aktivitäten.
Innen- und Außenkabinen sind schon ausgebucht. Die günstigsten Balkonkabinen starten derzeit bei ca. 1.800 US-Dollar pro Person bei Doppelbelegung. Dies kann sich je nach Buchungssituation jederzeit ändern.

Wenn du Interesse an der Karibik-Kreuzfahrt von Vacaya hast, schreibe mir eine E-Mail an stefan@gaytrotter.de.

Schwule Luxus-Kreuzfahrt nach Costa Rica und Panama

Im März 2023 startet die Mystic Jungle Cruise, eine schwule Luxus-Kreuzfahrt, die in Costa Rica startet und in Panama endet.
Als Schiff steht die exklusive Le Bellot von Ponant zur Verfügung – ein echtes 5-Sterne-Schiff für nur 184 Gäste.
Ein Highlight dieser Cruise ist sicherlich die Durchquerung des Panama-Kanals.

Start ist am 7.3. in Puerto Caldera in Costa Rica.
Anschließend gibt es Stopps in Costa Rica, Panama und Kolumbien.
Die Luxus-Kreuzfahrt endet am 17.3. in Colón, Panama.

Costa Rica Gay Cruise

Die Kabinenpreise dieser schwulen Luxus-Cruise beginnen bei ca. 6.500 US-Dollar pro Person.
Wenn du Interesse an der Kreuzfahrt hast, schreibe mir an stefan@gaytrotter.de.

Luxus-Cruise in die norwegischen Fjorde

Im Sommer 2023 gibt es eine schwule Luxus-Cruise in die Fjorde Norwegens!
Ich war selbst schon dort und kann dir sagen: Die Landschaft ist atemberaubend.

Los geht es am 31.7.2023 in Bergen, Norwegen.
Von dort geht es erst einmal Richtung Norden bis Alesund und dann die faszinierende norwegische Küste entlang nach Süden.
Auch ein Stopp in Göteborg, Schweden, ist vorgesehen, bevor die Kreuzfahrt am 7.8. in Oslo endet.

Schwule Luxus-Kreuzfahrt Norwegen

Auch diese Kreuzfahrt findet auf einem 5-Sterne-Schiff von Ponant mit Platz für nur 184 Passagiere statt, der Le Dumont D’Urville.

Für diese Kreuzfahrt sind viele Kabinenklassen schon ausgebucht.
Verfügbar sind noch Suites ab etwa 15.200 US-Dollar pro Person bei Doppelbelegung.

Schwule Luxus-Kreuzfahrt ab Venedig

Eine weitere schwule Luxus-Kreuzfahrt ist die Venedig-Kreuzfahrt.
Sie startet am 13.8.2023 und endet am 20.8.2023 jeweils in Venedig und fährt eine Woche lang durch die Adria mit verschiedenen Stopps in Italien und Kroatien.

Auch sie findet auf einem Ponant-Schiff statt, der etwas größeren Le Lyrial mit Platz für 244 Schwule.
Die Kabinenpreise beginnen bei ca. 5.700 US-Dollar pro Person bei Doppelbelegung.

Luxus-Gay-Kreuzfahrt Polynesien

Ein weiteres Highlight ist die Polynesien-Kreuzfahrt.
Sie startet am 12.10.2023 in Hawaii und führt dich zu verschiedenen Südsee-Inseln von Hawaii und Französisch Polynesien.
Das Ziel ist Papete, Tahiti, am 27.10.2023.

Schwule Luxus-Kreuzfahrt nach Polynesien

Das Schiff ist das 5-Sterne-Schiff Le Boreal von Ponant mit Platz für 264 Passagiere.

Die Kabinenpreise beginnen bei ca. 7.000 US-Dollar pro Person bei Doppelbelegung.

Ich habe die Vacaya-Kreuzfahrten hier nur knapp angerissen, weil ich bei diesen schwulen-Luxuskreuzfahrten Wert auf eine persönliche Betreuung lege.
Bitte schicke mir deswegen eine E-Mail an stefan@gaytrotter.de oder rufe mich unter 089/312009099 an, wenn du dich für eine der Kreuzfahrten interessierst.

Wenn du dich eher für große Kreuzfahrten interessierst, die auch preisgünstiger sind, dann schau dir die Kreuzfahrten von Atalntis Events und die Spartacus Cruise 2023 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
X