Die schwule Gruppenreise nach China ist vorbei. Derzeit sind keine neuen Termine geplant.
Vielleicht ist eine schwule Asien-Kreuzfahrt von Atlantis Events eine Alternative für dich?

Die Highlights deiner Gay Gruppenreise nach China

15-tägige schwule Erlebnisreise (gay-only) ins Land der Gegensätze und Superlative

Erlebe den Sommerpalast, den Himmelstempel und die alten Gassen von Peking

Bestaune die Chinesische Mauer, das längste Bauwerk der Menschheit!

Besichtige die alte Kaiserstadt Xi’an und die Terrakotta-Armee

Entspanne auf einem Luxus-Schiff während der Yangtze-Kreuzfahrt und lasse die gewaltigen Drei Schluchten auf dich wirken

Tauche gemeinsam mit anderen Schwulen ins pulsierende Nachtleben der Glitzermetropole Shanghai

Schließe neue Frendschaften und lerne nette Leute kennen.

Geh raus in die Welt!

Das Wichtigste in Kürze

Gruppengröße: 8-10 Personen

garantierte Durchführung!

Termin: 10. April bis 24. April 2018

14 Tage in China

Inklusive Flug ab/bis Deutschland

15-tägige Erlebnisreise nach China als organisierte schwule Gruppenreise im April 2018

Peking schwul

Natur, Kultur und Party

Möchtest du im Rahmen einer Gay Gruppenreise das faszinierende China unter Gleichgesinnten kennenlernen?

Dann ist die organisierte gay only China Rundreise von Gaytrotter für dich perfekt!

Mit einer tollen Kombination aus Natur, Kultur und Nachtleben erlebst du zwei Wochen lang die eindrucksvollen Höhepunkte Chinas mit mir und einer schwulen Gruppe.

Ich heiße Stefan, bin 45 Jahre alt, der Gründer der Gaytrotter Erlebnisreisen und natürlich reisebegeistert.

Gay Gruppenreise China

Der Urlaub deines Lebens!

Ich habe in Zusammenarbeit mit Deutschlands führendem China-Spezialisten die bestmögliche Reise für dich zusammengestellt.

Die Eindrücke werden dich umhauen!
Von jahrtausendealter Geschichte bis zum hochmodernen Shanghai lernst du viele beeindruckende Orte in kurzer Zeit kennen.
Ich bin mir sicher: Diese Reise wird der Urlaub deines Lebens!

Gaytrotter bringt dich in die Ecken der Welt, die du alleine vielleicht nie bereisen würdest.
Nebenbei lernst du nette Leute kennen.

Chinareise für Gays

Gay-only Gruppenreise

Die meisten schwulen Reiseseiten oder Reisebüros haben China-Rundreisen im Programm, buchen dich aber dann auf einen allgemeinen Reiseveranstalter. Du erlebst dann keine echte Gay Gruppenreise.

Anders bei Gaytrotter:

In einer rein deutschsprachigen kleinen schwulen Gruppe entdeckst du die absoluten Highlights Chinas.

Dieses Reiseevent ist  als Gay Singlereise geeignet, aber auch für schwule Paare und Freunde ein absolutes Highlight!

Terrakottasoldaten für Gays
Singlereise für Gays nach China
China für Schwule

Programm der China-Rundreise

Peking (4 Nächte)
Flug nach Peking

Per Linienflug geht es von deinem Wunschflughafen über Nacht nach Peking.
Zur Auswahl stehen zum Beispiel Flüge mit Air China (im Preis enthalten) oder Lufthansa (gegen geringen Aufpreis).
Den genauen Flug stimme ich individuell mit dir ab.

Insgesamt 4 Nächte verbringst du in Peking mit seinen beeindruckenden Prachtbauten.

Sightseeing Peking

Im Rahmen einer Tagestour besichtigst du den Tian‘anmen-Platz, der den Mittelpunkt der Stadt bildet.
Durch das Tor des Himmlischen Friedens kommst du in den Kaiserpalast.
Genieße die traumhafte Aussicht über Peking, die dir der Kohlehügel bietet und schaue zu, wie die Einheimischen hier tanzen und musizieren.
Den Abschluss des Tages bildet der Himmelstempel, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.
Außerdem besuchen wir eine Süßwasser-Perlenzucht.
Am nächsten Tag hast du noch die Gelegenheit durch Hutong, die alten Gassen von Peking zu bummeln.
Wir besuchen das örtliche LGBT-Center. Hier wird uns ein schwuler Mitarbeiter die Arbeit des Gay-Centers vorstellen und eine kleine Führung machen.

Gaytrotter Erlebnispaket

Unsere beiden optionalen Ausflüge im Rahmen des Gaytrotter Erlebnispakets bringen dich zum Sommerpalast, in dem du klassische chinesische Architektur und Gartenbaukunst bewundern kannst.
Außerdem darfst du den Ausflug zur Chinesischen Mauer nicht verpassen.
Wir besichtigen das größte Bauwerk der Welt bei Mutianyu. Die Seilbahn ist im Preis bereits eingeschlossen.
Ein Foto-Stopp am Olympiapark mit den berühmten Stadien, dem “Vogelnest” und dem “Wasserwürfel”, darf natürlich nicht fehlen.
Den Abschluss eines erlebnisreichen Tages bietet ein gemeinsames Abendessen mit Peking-Ente.

Unterkunft und Nightlife

In Peking übernachten wir im Beijing Asia Hotel (5 Sterne Landeskategorie).
So sind wir in der Nähe des Ausgehviertels Sanlitun.
Die meisten schwulen Bars und Clubs von Peking sind von unserem Hotel aus zu Fuß erreichbar.

Erkunde die schwule Szene von Peking alleine oder zusammen mit deiner Reisegruppe.
Entdecke die schönsten Bars und die besten Clubs.
Wir sind in Peking von Mittwoch bis Sonntag, so dass du auch das Wochenende zum Ausgehen nutzen kannst.

Xi'an (2 Nächte)

Von Peking aus geht es mit dem Schnellzug in die alte Kaiserstadt Xi’an.
Dort besichtigen wir den Platz des Glocken- und Trommelturms.
In einer Jade-Schleiferei erfährst du alles über die verschiedenen Qualitäten von Jade.
Du erlebst die quirlige Altstadt und den Nachtmarkt von Xi’an.

Gaytrotter Erlebnispaket

Auf einem optionalen Ausflug im Rahmen des Gaytrotter Erlebnispakets starten wir früh im Stadtmauerpark und besichtigen die 13 Kilometer lange und fast vollständig erhaltene Stadtmauer.
Du besuchst den großen Markt in Xi’an.
Mittags ist ein Maultaschen-Essen in einem lokalen Restaurant schon inklusive.
Das große Highlight des Tages ist aber die Terrakotta-Armee des ersten Kaisers von China.
Tausende Krieger wachen über eine gigantische Grabanlage, die erst 1974 zufällig entdeckt wurde.

Unterkunft in Xi’an

In Xi’an sind wir zentrumsnah im Titan Times Hotel untergebracht (5 Sterne Landeskategorie).

Yangtze Kreuzfahrt (3 Nächte)

Von Xi’an geht es per Inlandsflug nach Chongqing.
Dort besichtigen wir den Eling Park und den Volksplatz mit dem imposanten Auditorium.

Danach wirst du auf dem Kreuzfahrtschiff für das nächste Highlight eingeschifft.
Ein gemeinsames Abendessen mit chinesischem Feuertopf ist auch bereits inbegriffen.

Yangtze Kreuzfahrt

Zwei Tage und drei Nächste verbringst du auf dem komfortablen Yangtze Kreuzfahrtschiff MS Century Paragon.
Während dieser Zeit ist nicht nur Frühstück, sondern auch das Mittagessen und Abendessen inklusive.

Du erlebst einzigartige Naturlandschaften und Kultur im Herzen Chinas.

Bei unserem ersten Landgang bewunderst du die Shibaozhai-Pagode, die fast dem Bau des Drei Schluchten Damms zum Opfer gefallen wäre.
Am zweiten Tag passierst du die berühmten drei Schluchten Qutang, Wu und Xiling.
Bis zu 1200 Meter hohe Felswände ragen hier steil in die Höhe.
Mit kleinen Booten fährst du in einen smaragdgrünen Seitenarm des Yangtze.
Hier erschließt sich dir eine fast unberührte Natur!

Nachts durchfahren wir den Drei Schluchten Staudamm, dessen gigantische Dimensionen Besucher immer wieder ins Staunen versetzt.

Auf der Yangtze-Kreuzfahrt kann es abhängig vom Wasserstand und den Navigationsbedingungen zu kurzfristigen Programmänderungen bei den Ausflügen kommen!

Unser Kreuzfahrtschiff

Viele Yangtze-Kreuzfahrtschiffe sind veraltet und bieten wenig Komfort.
Ich habe deshalb bei der Organisation der Reise darauf bestanden, dass wir ein 5-Sterne-Luxus-Schiff für unsere Yangtze-Kreuzfahrt bekommen, das sich deutlich von den Schiffen auf Billig-Chinareisen absetzt.
Die MS Century Paragon ist eines der modernsten Flusskreuzfahrtschiffe Chinas.
Sie bietet dir neben einem Panoramablick auf die vorbeiziehende Flusslandschaft gegen einen geringen Aufpreis auch einen 200qm großen Wellnessbereich mit Massagen, Pool und Fitnessraum.

Shanghai (4 Nächte)

Die letzte Etappe unserer Gay Gruppenreise nach China führt uns in die Glitzermetropole Shanghai.
Die “Perle des Orients” wartet mit zahlreichen Kontrasten auf.
Nach der Ausschiffung in Yichang geht es mit dem Schnellzug direkt in unser Hotel in Shanghai.

Sightseeing in Shanghai

Unter anderem besuchen wir gemeinsam den Jinmao Tower.
In nur 46 Sekunden bringt dich der Aufzug in das 88. Stockwerk auf das zweithöchste Aussichtsdeck in China.
Anschließend lernst du im Longhua Tempel die religiöse Seite von Shanghai kennen.

Am letzten Tag vor unserem Rückflug besuchen wir das Künstlerviertel Tianzifang mit zahlreichen Cafés.
Außerdem treffen wir uns zu einem gemeinsamen Abschluss-Abendessen mit Shanghaier Spezialitäten.
Das Essen ist im Preis schon eingeschlossen.

Gaytrotter Erlebnispaket

Du möchtest mehr von Shanghai erleben?
Dann bietet dir das Gaytrotter Erlebnispaket einen zusätzlichen Tagesausflug.

Du besuchst zusätzlich den Volksplatz und das Stadtplanungsmuseum. Hier erlebst du hautnah, wie Shanghai zur modernsten und größten Metropole Asiens heranwächst.
In der Altstadt siehst du den beeindruckenden Yu Garten.
Außerdem besuchen wir eine Seidenmanufaktur.
Ein absolutes Highlight ist außerdem die Uferpromenade Bund mit ihren kolonialen Prachtbauten.
Bei einem Drink kannst du den Tag in einer Bar mit Blick auf die Skyline von Shanghai ausklingen lassen.

Unterkunft und schwules Nachtleben in Shanghai

Auch in Shanghai haben wir ein Hotel ausgesucht, das so zentral liegt, dass du das schwule Nachtleben zu Fuß oder nach einer kurzen Taxifahrt erreichen kannst.
Wir sind im Jian Guo Hotel untergebracht (4 Sterne Landeskategorie).
Zwar gibt es in Shanghai kein richtiges schwules Szeneviertel.
Doch unser Hotel ein sehr guter Ausgangspunkt, um das Nachtleben der Stadt mit seinen Gaybars zu erkunden.
In Shanghai sind wir von Freitag bis Dienstag – perfekt, um in Bars und Clubs Einheimische kennenzulernen.

Rückflug nach Deutschland

Am Dienstag, den 24. April 2018, geht es zurück nach Deutschland.
Der Flug startet mittags in Shanghai und landet am Abend in Frankfurt.
Hast du ein Upgrade auf Lufthansa gebucht, geht es möglicherweise abends in Shanghai los und per Nachtflug zurück in die Stadt deiner Wahl.
Bitte kontaktiere mich vor der Buchung bezüglich der Flugoptionen, falls du nicht von Frankfurt mit Air China fliegen möchtest, sondern von einem beliebigen Flughafen mit Lufthansa.

Gay Gruppenreise nach China
Schwule Gruppenreise buchen
China Singlereise für Schwule

Gay Rundreise China: Organisatorisches

Die Gay Gruppenreise nach China wird von Gaytrotter für dich organisiert und kann exklusiv auf Gaytrotter.de gebucht werden.
Gaytrotter ist Veranstalter der Reise und dein alleiniger Ansprechpartner in allen Fragen.
Wir sind insolvenzversichert bei der R&V Versicherung. Bevor du eine Anzahlung leistest, bekommst du einen Reisepreis-Sicherungsschein.
Unser Partner vor Ort ist Deutschlands führender China-Spezialist China Tours.
So ist eine professionelle Organisation und Reiseleitung sichergestellt.

Mit Ausnahme der Yangtze Kreuzfahrt haben wir überall eine lokale deutschsprachige Reiseleitung.
Während der Kreuzfahrt ist die Reiseleitung englisch.

Auf Flügen und Bahnfahrten seid ihr ohne Reiseleitung unterwegs.
Euch nimmt jedoch an jedem Flughafen, Bahnhof oder Hafen, an dem ihr ankommt, ein Reiseleiter in Empfang.
Umgekehrt bringt euch unsere örtliche Reiseleitung in jeder Stadt zum Abschluss wieder bis zum Flughafen, Bahnhof oder Hafen.

Wie wird die Gruppe so sein?

Dein Gay Guide für die Gruppenreise nach BrasilienNatürlich fragt man sich bei einer Gruppenreise immer, wie die Gruppe so sein wird, schließlich will man sich ja unter seinen Mitreisenden auch wohlfühlen.
Die bisherigen Buchungen sind eine bunte Mischung aus Singles und Paaren verschiedener Altersstufen.

Meine Erfahrung mit Gruppenreisen ist, dass man immer Leute kennenlernt, die man nett findet und mit denen man eine sehr schöne Zeit verbringen kann.
Altersmäßig sind die Gaytrotter Erlebnisreisen meistens eine bunt gemischte Gruppe.
Von jung bis alt ist bei uns jede Altersklasse willkommen!

Das ist in deiner Gay Gruppenreise nach China inklusive

  • Flug mit Lufthansa ab allen deutschen Flughäfen, viele davon ohne Aufpreis (bitte anfragen)!
  • Alle in der Reisebeschreibung genannten Hotels mit 4 bis 5 Sternen (Landeskategorie) inklusive Frühstück
  • Yangtze-Kreuzfahrt auf einem 5-Sterne-Luxusschiff mit Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
  • Ein Abendessen mit Feuertopf und das Abschluss-Abendessen mit Shanghaier Spezialitäten
  • Erlebnisreise “Highlights China”
  • Alle genannten Besichtigungen mit einem lokalen deutschsprachigen Reiseführer
  • Das Gaytrotter Erlebnispaket kann gegen geringen Aufpreis dazu gebucht werden
  • Jede Menge interessante Eindrücke
  • Viele nette Kontakte zu den anderen Reiseteilnehmern und Einheimischen
  • Eine Traumreise, die du sicher in deinem ganzen Leben nie vergessen wirst!
  • Insgesamt wirst du mit Flügen 15 Tage unterwegs sein (Hin- und Rückflug jeweils dienstags), du verbringst also volle 14 Tage in China!
  • Buche ein halbes Doppelzimmer, wenn du alleine bist und dir den Einzelzimmerzuschlag sparen willst

Hier geht es direkt zur Buchung der schwulen Gruppenreise nach China!

China für Schwule
Gay Gruppenreise Terrakotta
Yangtze schwul

Halbe Doppelzimmer als Sparmöglichkeit

Falls du alleine reist und dir den Einzelzimmer-Zuschlag sparen möchtest, bieten wir dir die Option “halbes Doppelzimmer” an.
Du teilst dir dann ein Doppelzimmer mit einem Zimmerpartner.

Ich stelle vorab den Kontakt zwischen euch her (auf Wunsch auch noch vor der eigentlichen Buchung), damit ihr seht, ob es passt.
Wenn nicht, tauschen wir einfach unkompliziert.

Halbe Doppelzimmer sind aktuell nur noch auf Anfrage möglich, weil wir so kurz vor der Reise nicht sicher sagen können, ob wir noch einen Zimmerpartner für dich finden.

Visumspflicht für die Einreise nach China

Auch deutsche bzw. europäische Staatsbürger brauchen für die Einreise nach China ein Visum.

Das Visum kann über ein beliebiges Visacenter oder über unseren Partner China Tours beantragt werden.
Die Kosten für das Visum sind im Reisepreis nicht enthalten.

Etwa drei Monate vor Reiseantritt komme ich auf alle angemeldeten Teilnehmer zu mit den Informationen zur Beantragung des Visums über China Tours.

Preis für das Grundprogramm:

Doppelzimmer: 2.349,- Euro pro Person

Halbes Doppelzimmer: 2.349,- Euro (auf Anfrage)

Einzelzimmer: 2.898,- Euro

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Hier direkt buchen!

Gaytrotter Erlebnispaket:

Ausflugspaket Peking inkl. Chinesische Mauer und Peking-Ente im Wert von 99,- Euro

Ausflugspaket Xi’an inkl. Terrakotta-Armee und Maultaschen-Essen im Wert von 129,- Euro

Ausflugspaket Shanghai im Wert von 79,- Euro

Alle Erlebnisausflüge zusammen nur: 307,- Euro im Gaytrotter-Erlebnispaket für nur 99,- Euro

Hier direkt buchen!

Zahlungskonditionen:

20 % Anzahlung auf alle gebuchten Module nach Reisebuchung
(bei Buchung eines Lufthansa-Flugs beträgt die Anzahlung mindestens den kompletten Flugpreis)

80 % sechs Wochen vor Reiseantritt

Buchungsstand:

Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht. Die Durchführung wird garantiert. Es gibt noch 2 freie Plätze.

80%
80%

Sichere dir deinen Platz!

Die schwule Gruppenreise nach China kannst du telefonisch unter 089/31200999, per Email oder per Onlineformular buchen.

Buchungen sind außerdem im Reisebüro Alakara in der Hans-Sachs-Str. 22 in München möglich.

Schwule Gruppenreise buchen

Häufig gestellte Fragen

Warum sollte ich eine schwule Gruppenreise machen?

Schwule Gruppenreisen sind eine sehr schöne Möglichkeit, Länder zu entdecken, die du alleine vielleicht nicht besuchen würdest.
China ist ein typisches Beispiel. Fremde Kultur, andere Schrift und die meisten Chinesen sprechen auch kein Englisch.
In einem solchen Land muss man sich alleine überhaupt erst einmal zurechtfinden.

Gruppenreisen bieten dir die Möglichkeit, einen komplett fertig organisierten Urlaub mit vielen Highlights zu erleben.

Natürlich kannst du auch eine “normale” Gruppenreise mitmachen.
Doch viele Gays fühlen sich in einer schwulen Gruppe mit Gleichgesinnten einfach wohler.

In einer Gruppenreise verbringt man doch 2 Wochen relativ eng beinander.
Da braucht nur ein Reiseteilnehmer einer Hetero-Gruppe mit Schwulen ein Problem haben und schon wird aus dem Traumurlaub eine unangenehme Zeit.

Was ist an der Gruppenreise nach China eigentlich schwul?

Nun, zunächst einmal natürlich die Tatsache, dass alle Teilnehmer schwul sind.

Aber auch das Programm ist perfekt auf Gays zugeschnitten:
Wir haben das Routing so gelegt, dass wir sowohl in Peking als auch in Shanghai am Wochenende sind.
So kannst du ausgehen und die Stadt entdecken.
Außerdem sind von unseren zentral gelegenen Hotels aus schwule Bars und Clubs fußläufig gut zu erreichen.
So hast du die Chance, auch einheimische Schwule kennenzulernen und das Nachtleben zu erkunden.

Alle Fahrer und Guides wissen im Voraus, dass es sich um eine schwule Gruppe handelt.
So erleben wir keine bösen Überraschungen.

Was unterscheidet die Reise von einer Billig-Reise?

Verschiedene Angebote von Gruppenreisen zu vergleichen, heißt fast immer Äpfel mit Birnen vergleichen.
Jede Gruppenreise ist individuell zusammengestellt und kalkuliert.

Hotel und Gruppengröße

Einige Faktoren, die den Preis beeinflussen können sind z.B. die Gruppengröße und die Hotelauswahl.

Bei Billigreisen heißt es dann z.B. “Übernachtung im Raum Peking”.
Das ist natürlich wesentlich günstiger als unser 5-Sterne Hotel im Zentrum der Millionen-Metropole.

Wenn ein Veranstalter einen Bus mit 60 Mann vollpackt, ist das natürlich günstiger zu kalkulieren als in einer kleinen Gruppe ab 10 Mann.
Die Frage ist, ob du in einer so großen Gruppe viel von den Besichtigungen hast.

Anzahl der Hotelübernachtungen und Reisedauer

Auch an der Zahl der Hotelübernachtungen sparen manche Anbieter, indem sie z.B. Nachtzugfahrten einkalkulieren.
Vergleiche deshalb genau, wieviele Hotel-Übernachtungen enthalten sind.
Bei unserer Reise sind es 10 Übernachtungen in Hotels und 3 auf dem Schiff.

Übrigens: Wir sind insgesamt 15 Tage unterwegs und haben einen Nachtflug. Das bedeutet, wir sind volle 14 Tage in China.
Billig-Anbieter kalkulieren auch gerne zwei Nachtflüge für eine 14-tägige Reise ein. Dann bist du nur 12 Tage dort.

Routenführung

Das wissen nur Insider: Auch durch das Umkehren der Route lässt sich Geld sparen.
Dann ist das Schiff flussaufwärts einen Tag länger unterwegs als flussabwärts.
Das kostet nicht mehr und spart dem Veranstalter deshalb eine Hotelübernachtung.
Ich persönlich finde jedoch, dass 4 Nächte auf einem Fluss-Schiff fast ein bisschen zu lang sind.
Schließlich sieht man auch nicht mehr, wenn man in die andere Richtung fährt.
Die Zeit kann man auch anderweitig nutzen.
Wir nehmen deshalb die kürzere Route mit 3 Nächten auf dem Schiff, auch wenn das teurer ist.

Individuelle Betreuung

Und schließlich darfst du nicht vergessen, dass bei der hier angebotenen Reise ein zusätzlicher Gruppen-Begleiter dabei ist (ich!).
Das macht die Reise wesentlich individueller.
Denn ich werde mich mit vollem Einsatz darum kümmern, dass du die beste Betreuung bekommst und nicht nur irgendeine Nummer bei einem großen Veranstalter bist!

So werden wir auch in der freien Zeit – wenn du es möchtest – immer wieder gemeinsame Unternehmungen starten und z.B. zusammen zum Abendessen oder auf einen Drink gehen.

Ist dir individuelle Betreuung wichtig?
Möchtest du eine Reise, bei der ich mir wirklich viele Gedanken gemacht habe, wie sie für dich als Schwulen perfekt wird?
Sind dir solche Punkte wichtiger als in der schönsten Zeit des Jahres noch den letzten Euro zu sparen?
Möchtest du aber trotzdem einen fair kalkulierten Preis und keine Fantasie-Preise mit horrendem Schwulen-Aufschlag?

Dann bist du bei Gaytrotter richtig!

Ist in der Reise der typische Schwulenaufschlag einkalkuliert?

Nein!

Viele schwule Reiseanbieter kalkulieren eine Reise von vorneherein teurer.
Sie wissen, dass genügend Gays bereit sind, für eine Reise unter Gleichgesinnten mehr zu bezahlen.

Genau das möchte ich nicht.
Ich möchte bewusst einen anderen Weg gehen und dir ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Natürlich kann und will ich als kleiner und individueller Reiseveranstalter den großen Billig-Discountanbietern keine Konkurrenz beim Preis machen.
Wenn es dir für deinen Urlaub wirklich nur um den allergünstigsten Preis geht, dann bist du wahrscheinlich bei Anbietern wie Aldi Reisen besser aufgehoben.

Meine Reisen sind kleine Gruppen, individuell organisiert und auf die schwule Zielgruppe abgestimmt.
Wenn ein Hotel ein paar Euro mehr kostet, dafür aber in der Nähe von schwulen Bars ist, dann nehmen wir lieber dieses als ein Budget-Hotel am Stadtrand.

Ich möchte jedoch schwule Gruppenreisen ohne den typischen Gay-Aufschlag bieten.
Der Preis soll so sein, dass sich jeder eine solche Reise als besonderen Urlaub leisten kann.

Wenn ein anderer Anbieter die gleichen Reiseleistungen mit der gleichen Gruppengröße kalkulieren würde, könnte er die Reise auch zu keinem viel günstigeren Preis anbieten.

Ich versichere dir deshalb: Bei Gaytrotter zahlst du keinen Schwulen-Aufschlag auf die Reisepreise!

Schwule Gruppenreisen und Gay Singlereisen allgemein

Wenn du weitere Informationen zu schwulen Gruppenreisen und Singlereisen suchst, habe ich auf den folgenden Seiten viele nützliche Links für dich zusammengestellt:

Schwule Gruppenreise nach Brasilien im November 2018
Informationen über schwule Gruppenreisen
Informationen über Gay Singlereisen
Gay Gruppenreisen von DERTOUR Gaytravel im Winter 2018/2019

Gaytrotter bietet dir Erlebnisreisen,
Gruppenreisen und Singlereisen!

Melde dich jetzt zum Gaytrotter Newsletter an und wir überraschen dich mit speziellen Rabattcodes im Wert von bis zu 200 Euro für unsere Reisen!

E-Mail:

Schwule Gruppenreise buchen
Menü
X