Amsterdam-Barcelona Gay Kreuzfahrt 2020

Gay Kreuzfahrten

Im Sommer 2020 bietet der weltweit größte Veranstalter von schwulen Kreuzfahrten wieder eine ganz besondere Route an:
Die 11-tägige Gay-Kreuzfahrt von Amsterdam nach Barcelona vom 12.7. bis 22.7.2020.

Zur besten Jahreszeit bei idealem Wetter lernst du die Metropolen Amsterdam, Lissabon bei einem Overnight-Aufenthalt und Barcelona kennen.
Natürlich gehören viele weitere interessante Stopps zum Programm.

Als Schiff steht die NCL Norwegian Jade zur Verfügung.
Sie bietet Platz für rund 2.400 Schwule und hat damit eine perfekte Größe für eine Gay-Kreuzfahrt.
Wichtig: Die Kabinen sind in vielen Kategorien schon knapp.
Das gilt besonders für Balkonkabinen.
Es wird für diese Kreuzfahrt keine Sonderpreise oder Specials geben.
Wenn du dabei sein möchtest, buche also so bald wie möglich.

Du hast schon alle Infos zur Kreuzfahrt und möchtest direkt buchen?
Hier kannst du die Amsterdam Barcelona Kreuzfahrt per Onlineformular buchen

Route der schwulen Amsterdam-Barcelona Kreuzfahrt

Start im Amsterdam (12.7.2020)

Los geht es am 12.7.2020 in Amsterdam.
Die Stadt mit ihren Grachten ist ein wahrer Genuss im Sommer.
Wenn du ein paar Tage mehr Zeit hast, plane also unbedingt eine kleine Verlängerung im Voraus ein.
Das Schiff startet um 17:00 Uhr, bis mittags solltest du im Hafen sein.

Seetag (13.7.2020)

Allure Karibik Gay Kreuzfahrt

Ich liebe schwule Kreuzfahrten, die gleich mit einem Seetag starten.
So hast du genügend Zeit, das Schiff zu erkunden, am Pool zu relaxen, den ersten T-Dance und die erste große Party zu genießen und natürlich Kontakte zu knüpfen.

Übrigens: Auch wenn du alleine reist, wirst du schnell neue Bekanntschaften machen.
Es gibt auf den Atlantis-Kreuzfahrten Single-Parties und eine Nationenparty, bei der du andere deutschsprachige Gäste kennenlernen kannst.
Und beim Abendessen kannst du immer wählen, ob du einen eigenen Tisch möchtest oder an einen größeren Tisch mit neuen Leuten gesetzt werden willst.
Das gilt natürlich nicht nur für Singles, sondern auch für Paare, die Kontakte knüpfen möchten.

Le Verdon/Bordeaux (14.7.2020)

Der erste Stopp ist Le Verdon, unweit von Bordeaux.

Das ist natürlich eine ideale Gegend, um eine Weinprobe mit dem fantastischen Wein aus der Gegend zu machen.
Oder bummle durch die wunderschöne Stadt und entdecke sie auf eigene Faust.
Doch es gibt auch schöne Strände in der Nähe, wenn du einfach nur faulenzen möchtest.

Bilboa (15.7.2020)

Weiter geht es zum ersten Stopp in Spanien.
Das nordspanische Bilboa ist die Hauptstadt des Baskenlands und von grünen Bergen umgeben.
Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist das Guggenheim-Museum.
Oder fahre ins Umland und besuche San Sebastian oder die schönen Strände der Gegend.

La Coruña (16.7.2020)

Noch einen zweiten Stopp gibt es in Nordspanien: La Coruña in Galizien.

Die zweitgrößte spanische Hafenstadt lädt mit einer langen Promenade und lebhaften Tavernen zum Verweilen ein.
Vom Herkulesturm hast du einen herrlichen Ausblick auf die Stadt und die Küste.

Lissabon (17.-18.7.2020)

Weiter geht es nach Lissabon, wo das Schiff über Nacht im Hafen bleibt.
So kannst du nicht nur alle Sehenswürdigkeiten der spanischen Hauptstadt ausführlich anschauen, sondern auch die ganze Samstag Nacht ausgiebig in der Metropole genießen.
In Lissabon spielt sich viel Nachtleben auf den Straßen ab.
Schnappe dir einen Drink und genieße das bunte Treiben, oder ziehe weiter in einen der Clubs der Stadt.
Das Schiff legt erst am Sonntag Nachmittag um 16 Uhr wieder ab, so dass du die Zeit ausgiebig nutzen kannst!

Cadiz (19.7.2020)

Zurück in Spanien ist die Südküste mit Cadiz an der Reihe.
Die Hauptstadt Andalusiens hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten der letzten Jahrhunderte zu bieten.
Wie wäre es mit einer Flamenco-Show, Tapas oder einem Pferde-Ausritt durch die Pinienwälder außerhalb der Stadt?

Auch ein Ausflug nach Sevilla wird von hier aus angeboten.

Malaga (20.7.2020)

Einen weiteren Tag verbringst du in Andalusien, und zwar in Malaga.

Alhambra-Gaycruise

Von hier aus kannst du Ausflüge nach Granada buchen und die beeindruckende Alhambra besuchen.
Sie ist Weltkulturerbe und eine der meistbesuchten Touristenattraktionen Europas.

Du willst lieber schwules Leben?
Dann setze dich in den Zug, und nach 20 Minuten erreichst du Torremolinos, das schwule Zentrum Südspaniens.
Zugegeben – Torremolinos ist nicht die schönste Stadt, aber du willst wahrscheinlich auch nicht die Stadt anschauen, sondern die attraktiven Spanier am schwulen Strand.

Valencia (21.7.2020)

Der letzte Stopp der Gay Kreuzfahrt ist in Valencia, berühmt für die Ciudad de las Artes y de las Ciencias mit einem Planetarium, einem Ozeanarium und einem interaktiven Museum beherbergen. 

Oder fahre in den 10km entfernten Naturpark La Albufera Valencia, der von Reisfeldern und Wald umgeben ist und eine Oase der Erholung ist.

Barcelona (22.7.2020)

Um 5 Uhr morgens kommst du in Barcelona an, spätestens ab etwa 7 Uhr kannst du in der Regel das Schiff verlasen.
Du kannst deinen Rückflug also ab etwa 11 Uhr einplanen, dann hast du noch ausreichend Puffer.

Aber natürlich empfiehlt es sich, noch ein paar Tage in der Stadt zu verbringen und die Zahlreichen Sehenswürdigkeiten sowie das Nachtleben von Barcelona zu entdecken.

Oder hänge an die Kreuzfahrt noch ein paar Tage im schwulen Sitges an – ein idealer Ausklang eines genialen Urlaubs!

Das Schiff der Gay Kreuzfahrt Amsterdam Barcelona

Die Kreuzfahrt findet auf der Norwegian Jade von NCL statt.
Sie hat Platz für rund 2.400 Schwule und wurde erst 2017 komplett renoviert.

Im Reisepreis eingeschlossen sind zwei Hauptrestaurants, ein Selbstbedienungsbuffet und jede Menge legerer Cafés, Grillrestaurants und Bars mit Snacks zum Mitnehmen.
Wenn du exklusiver speisen möchtest, kannst du gegen Aufpreis das Steakrestaurant, das italienische Spezialitätenrestaurant oder das französische Restaurant besuchen.

Wasser und einfache Softdrinks gibt es zum Essen normalerweise gratis.
Markengetränke und alkoholische Getränke müssen extra gezahlt werden.
Eine Getränke-Flatrate mit alkoholischen Getränken gibt es auf Atlantis-Kreuzfahrten nicht.

Natürlich fehlt auch ein Pool, Whirlpools, ein Spa und das Kasino an Bord nicht.

Atlantis Oasis Kreuzfahrt Gay

Showprogramm der schwulen Amsterdam Barcelona Kreuzfahrt

Wie auf allen Atlantis Kreuzfahrten gibt es auch auf dieser Gay Cruise natürlich ein buntes Show- und Partyprogramm.

Atlantis bietet dabei eine Mischung aus dem Showprogramm von NCL und eigenen Künstlern für das schwule Publikum.
Es gibt Musicals, Sänger, Akrobatik und vieles mehr.

Mehrmals findet der legendäre Atlantis T-Dance statt, bei dem du schon am späten Nachmittag an Bord Party im Freien machen kannst.
Außerdem gibt es jede Nacht eine Party, die oft unter bestimmten Mottos stehen.
Wenn du Spaß an Verkleidung hast, kannst du dich austoben.
Wenn nicht, sagt auch niemand etwas, wenn du ohne Motto-Outfit zur Party kommst.

Preise und Buchung der schwulen Amsterdam Barcelona Kreuzfahrt

Hier kannst du die Amsterdam Barcelona Kreuzfahrt per Onlineformular buchen

Buchen kannst du diese fantastische Gay Cruise direkt bei Gaytrotter.
Ich bin dein deutschsprachiger Ansprechpartner für schwule Atlantis Kreuzfahrten und führe die Buchung schnell und professionell für dich durch.

Gaytrotter bietet keine Komplettpakete mit Kreuzfahrt, Flug und Hotel an.
Wenn du Unterstützung bei der Auswahl und Buchung deines Flugs brauchst, bin ich aber gerne behilflich.

Die Preise bei amerikanischen Kreuzfahrten setzen sich aus dem Grundpreis für die Kabine, den Hafengebühren und der Servicepauschale für Trinkgelder zusammen.

Ich habe dir eine Tabelle zusammengestellt, in der du die Preise für alle Kabinenklassen bei Einzel- und Doppelbelegung aufgelistet findest:
Hier findest du die koplette Preisliste für die Amsterdam Barcelona Gay Kreuzfahrt.

Hier kannst du die Amsterdam Barcelona Kreuzfahrt per Onlineformular buchen

Alternative Mittelmeer Kreuzfahrten im Sommer 2020

Fest steht bisher nur, dass es noch eine weitere Atlantis-Kreuzfahrt im Sommer 2020 geben wird.
Sie führt von Rom bis nach Mykonos und zurück nach Venedig und findet vom 8.-17. August 2020 statt.
Die Rom-Venedig-Kreuzfahrt ist auf der exklusiven Celebrity Constellation und deshalb preislich höher angesetzt als die Amsterdam-Barcelona-Kreuzfahrt.

Von den europäischen Veranstaltern mCruise und Open Sea Cruise ist noch nichts bekannt, ob es Mittelmeer-Kreuzfahrten 2020 geben wird.

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
X